Chinos und Bermudas für Herren

Chinos und Bermudas: Sommerliche Lässigkeit für Herren

Wollen Männer sich an warmen Tagen ebenso modebewusst wie lässig zeigen, haben sie die Wahl zwischen Chinos aus leichtem Baumwoll-Twill und knielangen Bermudas. Beide Hosen wurden zunächst von britischen Soldaten getragen, gewannen aber dank ihrer bequemen Passform und lässigen Ausstrahlung schnell auch bei Zivilisten an Popularität. Heute gibt es die Herrenhosen in unzähligen Farben und Formen, die viele trendige Kombinationen erlauben.

Chinos: Von der Armeekleidung zur beliebten Sommerhose

Die Geschichte der Chinos reicht bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Die in Indien stationierte britische Armee suchte nach Uniformhosen, in denen die Soldaten das heiße Klima besser aushalten konnten. Ein findiger britischer Soldat färbte seine Pyjamahose mit einem Pflanzenextrakt. Auf diese Weise erhielt er ein Outfit, das sich selbst bei großer Hitze angenehm tragen ließ und sich zugleich farblich der Umgebung anpasste.

Mit der kommerziellen Fertigung der Hosen beauftragte die britische Armee Fabriken auf den Philippinen, der typische Baumwoll-Twill stammte aus China. Vermutlich verdankt die Chinohose diesem Umstand ihren Namen. Die praktische Tarnfarbe und die bequeme Passform machte die Chino beim internationalen Militär beliebt. Die US Army führte sie schließlich als offizielle Kleidung für Soldaten ein. Die Hosen waren so komfortabel, dass viele Soldaten sie auch als Freizeithosen trugen. So hielt die Chino Einzug in die Herrenmode.

Die Chinohose heute: Lässig kombiniert

Auch heute gibt es Chino-Hosen in den traditionellen Farben Khaki, Beige und Grün. Darüber hinaus finden Herren eine große Auswahl anderer Farbgebungen, von Marineblau über Rot bis hin zu bunt gemusterten Modellen. Auch die Schnittformen zeigen sich heute ein wenig vielfältiger als zu Beginn. Die klassische Chino besitzt etwas weitere Oberschenkel, bis zu den Knöcheln läuft sie schmaler zu. Heute kommen Chinos darüber hinaus im sogenannten Soho Style daher, mit tiefer angesetztem Bund und schmaler geschnittenem Bein. An besonders warmen Tagen können Herren zudem zu Chinoshorts greifen.

In unserem Onlineshop erhalten Sie modische Chinos und Chinoshorts von renommierten Marken wie Hiltl, Boss Orange und Drykorn, die sich vielfältig stylen lassen. Modemutige Männer schlagen die Hosenbeine an den Knöcheln um und kombinieren die Sommerhose mit Socken in knalligen Farben. Dazu passen Loafers oder Sneakers. Wer es eleganter mag, wählt eine dunkelblaue Chino zum hellen Hemd und klassischen Lederschuhen. In Kombination mit Hosenträgern, Fliege und cooler Sonnenbrille entsteht ein lässiger Hipster-Look.

Bermudas: Shorts von der Insel

Chinos aus Twillstoff sind optimale Sommerhosen, zugleich lässig und elegant. An manchen Tagen allerdings ist es einfach zu warm für eine lange Hose. Da kommen Bermudas gerade recht. Die knielangen Shorts stammen tatsächlich von den Bermudas, der Inselgruppe im Atlantik, bekannt für das Bermuda-Dreieck, in dem angeblich schon so manches Schiff verschwunden ist. Wie die Chinohose haben auch die Bermuda Shorts ihren Ursprung in britischer Armeekleidung. In Wüsten und tropischen Gebieten trugen die Soldaten der Royal Navy kurze Hosen. Auf den Bermuda-Inseln setzten sich die Shorts als formale Beinkleidung durch.

Die klassische Bermuda endet gut fünf Zentimeter über dem Knie und wird aus reiner Schurwolle, wahlweise auch aus Leinen oder Baumwolle gefertigt. Der typische Bermuda-Business-Look besteht aus Shorts in hellen, knalligen Farben, Hemd, dunklem Sakko, Krawatte, Kniestrümpfen, Lederschuhen und einem farblich auf die Schuhe abgestimmten Gürtel. Dieser Preppy-Look ist auch hierzulande angesagt. Anders als auf den Bermuda-Inseln allerdings sind kurze Hosen in vielen hiesigen Büros eher weniger gern gesehen.

Bunte Bermuda Shorts für den legeren Freizeitlook

Abseits der Inseln assoziiert man Bermudas eher mit dem Freizeitlook. Es gibt sie in zahlreichen bunten Farben und aus ganz unterschiedlichen Stoffen, zum Beispiel aus Jeans oder Mischgeweben. Viele Modelle reichen auch bis über das Knie. Kombiniert mit bunten Hemden oder modischen T-Shirts sind sie das ideale Strandoutfit, zum Poloshirt und Segelschuhen machen Bermudas auch in der Stadt einen guten Eindruck. Ob sportlich, lässig oder cool: Bei uns finden modebewusste Herren hochwertige Cargo-Bermudas, Jeans-Bermudas und Chino-Shorts aus Stoff von Marken wie Brax, Camel Active, Diesel, Boss Orange und vielen weiteren.

Sind Sie sich noch unsicher, wie Ihr perfektes Sommeroutfit aussehen soll? Lassen Sie sich gern von unseren Modeexperten unter unserer kostenlosen Hotline 0800 2204044 oder per Email beraten und profitieren Sie von der jahrelangen Expertise unseres Modehauses.

Sie mögen vielleicht auch